Sporthotel Menning - Hotel in Oberstdorf im Allgäu

Beliebte Ausflugsziele

Das Schönste ist oft schwer erzählt. Kann ein Foto den Duft einer Kräuterwiese wiedergeben? Kann ein Satz die Magie des Alpenglühens fassen? Gerade weil in Oberstdorf jeder Blick eine Vielfalt von Schönheiten eröffnet, sollten Sie es einfach selbst entdecken. Die Vorfreude darauf wecken wir gerne.

Sieben Täler münden bei Oberstdorf ins Illertal. Jedes mit eigenem Charakter und unverwechselbarem Charme. Das zerklüftete Trettachtal etwa mit seiner imposanten Bergwelt, das wilde Oytal oder das sanfte Stillachtal. Mitten drin aber findet sich Oberstdorf.


Breitachklamm

Breitachklamm bei Oberstdorf

In der Nähe von Tiefenbach finden Sie die Breitachklamm, die von mutigen Tiefenbachern Anfang des Jahrhunderts erschlossen wurde. Ihnen ist es zu verdanken, daß wir dieses einmalige Naturwunder heute auf bequemen Stegen bewundern können. Die Breitachklamm ist im Sommer aber auch im Winter auf jeden Fall einen Besuch wert.

 


Stillach-, Trettach- oder Oytal

Trettachtal bei Oberstdorf

Wer von Natur pur träumt, sollte einmal im Leben im Stillach-, Trettach- oder Oytal wandern. Im Stillachtal sind Sie schnell an der Fellhornbahn und auf dem Gipfel. Im Trettachtal locken der verträumte Christlessee und das denkmalgeschützte Gerstruben. Ob entlang eines wilden Gebirgsbaches, in luftiger Höhe mit atemberaubenden Panoramablick oder durch märchenhafte Wälder - Welches Tal damit schöner ist, sollte jeder für sich entscheiden.

 


Nebelhorn / Fellhorn

Nebelhornbahn in Oberstdorf

Das Nebelhorn ist bekannt für seinen sagenhaften 400-Gipfel-Panoramablick und bietet neben leichten Spazierwegen Wander- und Klettermöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade. Am Fellhorn erwarten Sie gut begehbare Rundwanderwege, ein üppiges Bergblumenparadies, Bäche und Bergseen, sowie seltene Tiere - Fellhorn und Kanzelwand bilden die ideale Naturarena für Aktive.